Goldener Internetpreis 2016 Digital aktiv im Alter

Der Goldene Internetpreis 2017

 

Paar, dass sich mit seinem Handy fotografiert.Der Wettbewerb möchte herausstellen, welche Wege und Möglichkeiten es gibt, ältere Menschen dabei zu begleiten, in die Onlinewelt einzusteigen.

 

Zur Preisverleihung

 

Die Kategorien:

In folgenden Kategorien konnten 2017 Bewerbungen eingereicht werden.

  • Kategorie 1 "Ältere unterstützen Ältere"
    Der Goldene Internetpreis zeichnet ältere Internetlotsen aus, die andere Seniorinnen und Senioren bei der Internetnutzung begleiten.Teilnehmen können engagierte Einzelpersonen sowie Initiativen, Vereine oder Organisationen.
  • Kategorie 2 " Jung und Alt gemeinsam"
    Der Goldene Internetpreis prämiert Projekte, generationsübergreifende Initiativen oder Kooperationen, die gemeinsam im Internet aktiv sind.
  • Kategorie 3 "Kommunen für Ältere"
    Der Goldene Internetpreis zeichnet die besten Angebote von Kommunen aus, um Ältere für das Internet zu begeistern.

Im Rahmen des Sonderpreises „Ideen wachsen lassen“ begleitet die Deutsche Telekom einen Gewinner langfristig bei der Umsetzung des Projektes – durch inhaltliche Beratung und Unterstützung in der Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit.

 

Die Beiträge:

konnten als...

  • Erfahrungsberichte,
  • Links zu einer vom Teilnehmer gepflegten Webseite oder einem betreuten Profil in sozialen Netzwerken,
  • Projektbeiträge,
  • Filme oder Tonbeiträge,
  • Präsentationen,
  • E-Books, CDs oder DVDs eingereicht werden.
     

Der Schirmherr:

Der Goldene Internetpreis 2017 steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Inneren.
 

Die Partner:

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO), Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN),  Wege aus der Einsamkeit e.V. (Wade), Google Deutschland, die Deutsche Telekom und SAP sind die Partner des Goldenen Internetpreises 2017:

 

Die BAGSO ist die Lobby der älteren Menschen in Deutschland. Unter ihrem Dach haben sich rund 110 Verbände mit etwa 13 Millionen älteren Menschen zusammengeschlossen. Ein Ziel der BAGSO ist die Stärkung der Verbraucherinteressen älterer Menschen auch in Bezug auf neue Technologien. www.bagso.de

 

DsiN wurde im Rahmen des 1. Nationalen IT-Gipfels ins Leben gerufen mit dem Ziel, als Ansprechpartner für Verbraucher und Unternehmen konkrete Hilfestellungen für mehr Sicherheitsbewusstsein im Netz zu leisten. In Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedern und Partnern entwickelt der Verein Strategien und Maßnahmen zum sicheren Umgang in der digitalen Welt. www.sicher-im-netz.de

 

Wade setzt sich bundesweit für die Verbesserung der Lebensumstände alter Menschen und ihre Stellung in der Gesellschaft ein. Wade hat sich vorgenommen positive Projekte rund um das Alter bekannter zu machen und nutzt dazu auch die sozialen Netzwerke. Wade unterstützt bundesweit Konzepte, die sich mit Themen rund ums Altern beschäftigen. www.wegeausdereinsamkeit.de

 

Google ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen, das Menschen neue Zugangsmöglichkeiten zu Informationen gibt. Googles Innovationen im Bereich der Internetsuche und -werbung haben die Google-Startseite zu einer Top-Adresse im Internet und die Marke Google zu einer der bekanntesten der Welt gemacht. Google ist eine Marke der Google Inc. www.google.de

 

Die Deutsche Telekom ist mit über 156 Millionen Mobilfunkkunden sowie 29 Millionen Festnetz- und rund 18 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2015). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-basiertes Fernsehen für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in über 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 225.200 Mitarbeiter, www.telekom.com/verantwortung

 

SAP steht für "Systeme, Anwendungen und Produkte in der Datenverarbeitung" und wurde 1972 gegründet. Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP AG Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen.  Aktuell bedient SAP über 251.000 Kunden in 120 Ländern. Mehr als 80 Prozent der Kunden sind kleine und mittelständische Unternehmen. www.sap.com

NACH OBEN

Logo des Bundesministeriums des Innern Logo der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen Logo des Vereins Deutschland sicher im Netz Logo des Vereins Wege aus der Einsamkeit Logo von Google Logo der Deutschen Telekom Logo von SAP